Neue Intensivpflege Wohngemeinschaft in München eröffnet

Neue Intensivpflege Wohngemeinschaft in München eröffnet

Neue Intensivpflege-Wohngemeinschaft in München-Feldmoching im Oktober 2017 eröffnet

Im Münchener Norden eröffnete der zur Deutschen Fachpflege Gruppe gehörende Pflegedienst AKB Elke Dodenhoff GmbH seine siebte und achte ambulant betreute Wohngemeinschaft für intensivpflichtige Patienten.

Wohngemeinschaften für intensivpflegebedürftige Menschen bieten eine echte Lebensalternative, wenn nach langen Intensivtherapien in Akutkliniken oder Reha-Einrichtungen Patienten in die eigene Häuslichkeit entlassen werden können, aber nach wie vor auf eine 24-stündige Rundum-Versorgung durch speziell ausgebildetes Fachpersonal angewiesen sind. Dann stellt sich meist die Frage, ob diese oftmals geräte- und überwachungsintensive Spezialpflege im eigenen Zuhause überhaupt geleistet werden kann.

Fast 30 Jahre Erfahrung bringt die Elke Dodenhoff GmbH mit Spezialisierung sowohl auf die ambulante Krankenpflege als auch die außerklinische Intensivpflege von beatmeten Patienten mit. Jetzt eröffnete das Mitglied der Deutschen Fachpflege Gruppe seine siebte und achte Wohngemeinschaft im Münchener Norden. Im Herzen von Feldmoching, eingebettet in den historischen Ortskern und inmitten der Dreiseenplatte, finden in der Karlsfelder Straße ab Oktober 2017 insgesamt 24 intensivpflichtige Patienten in zwei unabhängigen Wohngemeinschaften ein neues Zuhause. 100 Prozent barrierefrei und auf dem neuesten Stand ausgestattet, bieten sich vor Ort optimale Voraussetzungen für Pflegekräfte, Ärzte, Therapeuten, Patienten und Familien.

Die knapp 20 qm großen, hellen und freundlichen Einzelzimmer sollen ganz nach den Vorlieben der Patienten und deren Angehörigen eingerichtet werden. Zentraler Wohnmittelpunkt für Patienten und Angehörige ist der lichtdurchflutete und über 50 qm große Wohnbereich mit offener Küche. Zum Haus gehört auch ein weitläufiger und barrierefrei zu erreichender Außenbereich mit viel Grün. Als Besonderheit des Hauses befindet sich im Dachgeschoss eine Wohnmöglichkeit für vier Mitarbeiter. Die Wohngemeinschaft in Feldmoching ist speziell auf die Anforderungen der Intensivpflege zugeschnitten und nimmt seit November 2017 Patienten auf.